Texte. Werkstatt

Im Herbst 2017 begannen wir ein Pilotprojekt zur Integration und zur Verbesserung der sprachlichen Kompetenz von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Wir motivierten erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs Texte. Preis für junge Literatur, ihre Fähigkeiten weiterzugeben und in einen Dialog mit Jugendlichen zu treten, die der deutschen Sprache noch nicht so mächtig sind.

Das Pilotprojekt findet in der NMS KOPP 2 / KOPPSTRASSE 110, 1160 WIEN statt im Rahmen des Wahlpflichtfachs «Kreatives Gestalten» der 3. Klasse.

Ziel des Pilotprojektes:

Nach einem Konzept von Elisabeth Mundt erarbeiten die Schülerinnen und Schüler der NMS KOPP 2 ein literarisches Kochbuch, das mit Elementen aus DADA arbeitet (Collagen, absurde Rezepte, Würfelgeschichten etc.) und die kulinarischen Traditionen der unterschiedlichen Herkunftsländer repräsentiert.

Das Buch erscheint im Ferstl und Perz Verlag und wird im Juni im Rahmen eines festlichen Aktes in der NMS KOPP 2 präsentiert.

Buchbestellungen direkt beim Verlag:

Ferstl & Perz Verlag GnbR
Höhengasse 18a
2391 Kaltenleutgeben
Österreich
e: office@ferstl-perz.at
t: +43 50 19 18 00

Projektleitung:

Erwin Greiner
Judith Fischer

Supervision in der NMS Kopp 2:

Elisabeth Mundt, Teach for Austria-Fellow

Mentorinnen:

Clara Stiller, Iris Göbel, Jana Podbelsek, Johanna Braendle, Katharina Wünsche, Pia Feiel,
Veronika Hantschel.
Informationen zum Projekt über info@texte.wien

Wir danken unseren Unterstützern